BGV-Hundseckberglauf

Deutsche-Berglaufmeisterschaften

 

Samstag, den 29. April 2023

 

VERANSTALTER
Turnverein Bühlertal e.V.
Postfach 14, 77828 Bühlertal
Telefon: 0 72 23 / 99 93 63
E-Mail: geschaeftsstelle@tv-buehlertal.de
www.tv-buehlertal.de
  • Anmeldeschluss

    25.04.2023

    Achtung: Nachmeldung für den Berglauf nur gegen Gebühr (5,00 €) bis 30 Minuten vor dem Start.

    DM-Berglauf  Meldeschluß 16.04.2023

  • Online-Anmeldung
  • Startgeld

    25,- € , Jugend  5,- € ,  das Startgeld beinhaltet Transport der Kleidung zum Ziel, Rücktransport der Läufer.

    DM-Berglauf 40,- €

    Mannschaftswertung ist startgeldfrei.

  • Die Startzeiten

    15:30 Uhr alle Klassen

  • Strecke

    Start: beim Haus des Gastes in Bühlertal, Ziel: Parkplatz-Hundseck

    Streckenlänge 9,9 Km , Höhenunterschied 654 m

    Strecke auf Outdooractive

  • Klasseneinteilung

    Einzelwertung: Jugend M+W U18, M+W U20
    Männer, Frauen Senioren/innen im 5-Jahres-Rhythmus lt. DLO bis M80 und W70

    Mannschaftswertung: Männer / Frauen durch Zeitaddition der ersten 3 Läufer / Läuferinnen je Verein.

  • Auszeichnungen

    Siegerehrung 18:00 Uhr im Haus des Gastes

    •  Jeder Teilnehmer erhält ein Präsent. Urkunden zum Selbstdruck online.
    • Die ersten drei jeder Klasse erhalten einen Sachpreis sowie eine Urkunde.
  • Ortsplan / Parkmöglichkeiten
  • Trainingslauf:  Abgesagt

    Anmeldung zum Trainingslauf
    Ralf Fischer, Tel.: 0172-7690283, E-Mail: fischerr71@aol.com

  • Ergebnisse
  • Berichte und Bilder / Video
  • Rückblick Weltmeisterschaft 2012

    Berglauf- Weltmeisterschaft 2012 in Bühlertal


  • Kontakt

    Ralf Fischer, Hirschstr. 1/1, 76437 Rastatt, Telefon: 0172/7690283

  • Anfahrt

    Autobahn A5 Karlsruhe-Basel, Ausfahrt Bühl nach Bühlertal. Zufahrt auch über Baden-Baden und Freudenstadt über Schwarzwaldhochstraße.

    + Google Karte

    Hotels und Pensionen über den Verkehrsverein Bühlertal, Tel.: 0 72 23 / 9 96 70, www.buehlertal.de.

  • Wichtige Hinweise
    Der Veranstalter übernimmt keine Haftung bei Unfällen oder sonstigen Schadensfällen für Teilnehmer, Zuschauer und sonstige Personen. Alle Teilnehmer sollten für solch eine Laufstrecke trainiert sein. Jeder ist für seinen Trainings- und Gesundheitszustand selbst verantwortlich. Bei Absage oder Abbruch des Laufs wegen drohendem Unwetter, und anderen Ereignissen (höhere Gewalt) besteht kein Anspruch auf Rückzahlung der Organisationsgebühr.

    • Kleidung wird auf die Höhe transportiert
    • Rücktransport der Läufer erfolgt mit dem Bus
  • Datenerhebung und -verwendung

    1. Die bei der Anmeldung vom Teilnehmer angegebenen personenbezogenen Daten werden gespeichert und nur zu Zwecken der Durchführung und Abwicklung der Veranstaltung verarbeitet. Mit der Anmeldung willigt der Teilnehmer in die Speicherung der Daten zu diesem Zweck ein. Der Veranstalter behält sich jedoch vor, ggf. die Adressdaten zur Zusendung der Ausschreibung für das/die Folgejahr(e) zu nutzen.

    2. Der Teilnehmer erklärt sich damit einverstanden, dass die erhobenen personenbezogenen Daten an Dritte zum Zweck der Zeitmessung, Erstellung von Ergebnislisten sowie die Einstellung dieser Listen ins Internet weitergegeben werden.

    3. Der Teilnehmer erklärt sich damit einverstanden, dass die in Zusammenhang mit seiner Teilnahme an der Veranstaltung gemachten Fotos, Filmaufnahmen und Interviews in Rundfunk, Fernsehen, Printmedien, soziale Medien (Internet, digitale Medien, etc.) Werbung oder Büchern ohne Anspruch auf Vergütung genutzt werden.

    Erklärung:

    Mit meiner Teilnahme am BGV-Hundseck-Berglauf erkenne ich den vorstehend vom Veranstalter formulierten Haftungsausschluss und die Hinweise zur Datenerhebung und -verwendung an.


  • Max Grundig-Klinik spendet Sonderpreise

    Die Max Grundig-Klinik wird  den Turnverein Bühlertal mit Preisen für eine Bergwertung unterstützen. Dazu wird die Berglaufstrecke leicht verändert und führt an der Max Grundig-Klinik vorbei.

    Dort werden die Teilnehmer vor der Klinik eine Schleife laufen und direkt vor der Klinik gibt es eine Bergwertung mit Sonderpreisen, gestiftet von der Max Grundig-Klinik.

     

     

    Aletsch Halbmarathon