Erfolgreiche Gauliga Endkämpfe für die Turnerinnen

  • 26. November 2023

Am Dritten Novemberwochenende fanden in Iffezheim die Endkämpfe der P- und Leistungsklassen an.
Die Leistungsklasse 4 ging am Samstagmorgen an den Start.

Mit dabei Hanna Leppert, Eluina Asllani, Ronja Schundau, Isabella Reith und Jule Messner waren sehr gut vorbereitet und verbesserten sich  um 7 Punkte und erturnten sich sogar Platz 4. Damit rutschten die Turnerinnen vom letzten Platz aus dem Vorkampf auf den guten 6. Platz.
Die Leistungsklasse 3 war am Abend dran.

Nach gelungenen Übungen standen am Ende 10 Punkte mehr auf dem Konto, damit konnten Amy Masin, Laura Ludwig, Lena Leppert, Lia Schipolowski, Marion G. und Madeleine Kurtz ihren 4. Platz aus dem Vorkampf halten.

Damit bewiesen sie ihre Zugehörigkeit zu der Leistungsklasse und alle Zweifel aus dem Vorkampf waren verflogen.
Am Sonntag starteten dann die kleinsten Turnerinnen in der W8.

Finja Schmoll, Ida Isekenmeier, Layla Destanovska, Annika Klumm, Paula Lumpp, Leni Bäuerle, Janina Fritz und Marla Kratzer erturnten super Ergebnisse, sodass sie sich am Ende um einen Platz verbessern konnten und wurden mit dem 8. Platz von 11. Mannschaften belohnt.
Die Mannschaft W10 mit den Turnerinnen Leni Perrin, Kate Gerbel, Pauline Hahn, Sara Kohler, Marleen Rathmann, Mia Seifermann und Melina Maushardt konnten Ihre Leistungen zum Vorkampf zwar verbessern, jedoch reichte es leider nicht für eine bessere Platzierung und sie landeten auf dem 5. Platz.
Die Turnerinnen der Mannschaft W14 Josefina Häffner, Jolina Reich, Mia Schwerdt, Noelani Kronberg, Anna Kandler, Lilou Münker und Nila Sommer turnten saubere Übungen und konnten somit ihren 5. Platz vom Vorkampf verteidigen.